Englisch-Blog


„Refugee crisis“

Whose crisis it is, anyway?

Syrischer Pianist Aeham Ahmad in Kölner FußgängerzoneFoto: Raimond Spekking / CC-BY-SA-4.0 (via Wikimedia Commons)

In den Medien erscheinen Flüchtlinge häufig als Bittsteller oder – schlimmer noch – als Bedrohung oder anonyme Welle. Hier lernen die Schüler Geschichten von geflüchteten Menschen kennen, die diese als starke, kreative, eigenständige Menschen zeigen. Sie verfassen einen TED talk oder Essay, in dem sie die Berichterstattung über die „Flüchtlingskrise“ kritisch reflektieren.

von Claudia Spieler | Jana Gehlen

lesen

Eine Gruppe Zivilisten flüchtet  vor Kämpfen in der irakischen Stadt MossulAlessio Romenzi
Globales Lernen – Sustainable development goals

What would you do if your home became a warzone?

Migration ist eines der drängendste Themen unserer Zeit. Über sie wird weltweit auf Englisch diskutiert und sie erfordern globale Lösungen: Einer von 110 Menschen ist ein Flüchtling. Um fundiert mitreden zu können, müssen Schüler Wissen und Wortschatz erwerben. Sie müssen Zusammenhänge erschließen, bewerten und reflektieren, um gesellschaftliche Prozesse mitgestalten zu können. Wie man diese Fähigkeiten im schülerorientierten Unterricht entwickelt, lesen Sie hier.

von Redaktion

lesen

Grafitto mit zwei Buchstaben und verschränkten Händen Foto: Photo by Toa Heftiba on Unsplash

Sprachmittlung wird notwendig, wo immer sich zwei Menschen miteinander verständigen möchten, aber keine gemeinsame Sprache zur Verfügung haben. Gut, wenn hier ein Sprachmittler oder ein Sprachmittlerin einspringen kann! Diese Strategien sollte der oder die Sprachmittelnde parat haben, um erfolgreich aushelfen zu können.

von Werner Kieweg | Redaktion

lesen

zweifarbige Figur, die Sprachmittlung symbolisiertBild: Friedrich Verlag
Didaktisches Lexikon

Was ist Sprachmittlung?

Wenn Menschen unterschiedlicher Erstsprachen aufeinandertreffen, die keine gemeinsame Sprache teilen, brauchen sie jemanden, der ihre beiden Sprachen spricht und sprachlich vermittelt. Es hilft das weiter, was die Bildungsstandards als die fünfte Fertigkeit neben den klassischen four skills ausweisen: Sprachmittlung. Wir erläutern wichtige Prinzipien, die man bei der Sprachmittlung im Unterricht beherzigen sollte.

von Redaktion

lesen

Porträt von William Shakespeare in poppigen FarbenFoto: flickr/Loco Steve CC BY-SA 2.0

Im April wurde William Shakespeare 454 Jahre alt – und ist mit seinen Texten lebendiger denn je. Ihm zu Ehren haben die United Nations beschlossen, seinen Geburtstag am 23.4. als English Language Day zu feiern. Einer von vielen Gründen, sich mit Shakespeares Texten im Original zu befassen. Diese gelten zwar sogar für Muttersprachler manchmal als schwer zugänglich, sind das aber nicht, wenn man weiß, wie man sie knacken kann. Wir verraten Ihnen 10 Strategien dafür.

von Solveig Möhrle

lesen

Informiert bleiben mit dem Newsletter von unterricht-englisch.de

Fachnewsletter Unterricht Englisch

Exklusive Goodies  Unterrichtskonzepte
Neues vom Fach  Jederzeit kostenlos kündbar