Englisch-Blog


Rotstift auf korrigiertem Text3844328/Pixabay CC-SA-20

Kinder machen beim Erwerb ihrer Muttersprache(n) in den ersten vier Jahren ihres Lebens Fehler am laufenden Band – und ihre Eltern paraphrasieren, sprechen richtig vor oder hören sich das Gesagte zurecht. Auch beim Englischlernen gehören Fehler zum Lernprozess dazu. Wie Sie diese Fehler in Lerngelegenheiten ummünzen können, ohne im Korrekturwahn zu versinken, erfahren Sie hier.

von Redaktion

lesen

buntes MusterKreativeHexenkueche/Pixabay.de CC-SA-20

Die Bedürfnisse und Voraussetzungen, die die Schülerinnen und Schüler in den Englischunterricht mitbrachten, waren schon immer ganz unterschiedlich. Doch seit einiger Zeit sind auch Lernende mit special needs in den Klassen. All diejenigen, die sich gezielt zu speziellen Förderbedarfen fortbilden wollen, eine Anleitung zum Erstellen von Förderplänen brauchen, Jugendlichen mit Verhaltensstörungen oder Lernbeeinträchtigungen helfen wollen, empfehlen wir hier lesenswerte Literatur.

von Redaktion

lesen

Tänzerin in DiskoFoto: stux/Pixabay.de CC-SA-20
Förderschwerpunkte Sprache und Lernen

One dark evening – a crime story

Hannah und Jamie sind frisch verliebt und verbringen jede Minute miteinander. Als ­Hannah eines Tages zu spät zu einem Date kommt, taucht Jamie nicht auf. Zwei Stunden später klopft die Polizei an ihre Tür … Die Lernenden erzählen in einer Fortsetzung der Geschichte, was wirklich passiert ist. Differenzierte pre-tasks bereiten die Arbeit vor. Checklisten, eine grammar card sowie Textmodelle und text frames unterstützen (nicht nur) Lernende mit Förderschwerpunkt Sprache im Schreibprozess.

von Daniela Byvank | Redaktion

lesen

Gruselhaus im Nebelwerner22brigitte/Pixabay.de CC-SA-20
Gruselgeschichten überzeugend erzählen

Prepare to get goosebumps by this one

Novembergrau, Geschichtenzeit: Am besten vertreibt man sich die dunkle Jahreszeit mit Geschichtenerzählen. Besonders beliebt: Geschichten von Zombies, Vampiren, Werwölfen und andere spinechillers. Die Lernenden erarbeiten sich Kriterien für gutes Erzählen und verschiedene Schauergeschichten, die sie im story slam vortragen. Die am gruseligsten inszenierte Geschichte gewinnt!

von Monika Schäfers | Redaktion

lesen

New York Public Library PosterBild: Koolfilm.de

Bibliotheken retten Leben. Nichts weniger als das. So fasst ein Angestellter der New York Public Library zusammen, was eine der vielen Aufgaben einer der imposantesten öffentlichen Bibliotheken der Welt ist. Diese Woche läuft ein Dokumentarfilm über diese Institution, von dem jede seiner der 197 Minuten sehenswert ist. Auszüge davon lassen sich bestens im Unterricht einsetzen.

von Solveig Möhrle

lesen

Informiert bleiben mit dem Newsletter von unterricht-englisch.de

Fachnewsletter Unterricht Englisch

Exklusive Goodies  Unterrichtskonzepte
Neues vom Fach  Jederzeit kostenlos kündbar