Englisch-Blog


Didaktisches Lexikon

Was ist Sprachmittlung?

zweifarbige Figur, die Sprachmittlung symbolisiertBild: Friedrich Verlag

Wenn Menschen unterschiedlicher Erstsprachen aufeinandertreffen, die keine gemeinsame Sprache teilen, brauchen sie jemanden, der ihre beiden Sprachen spricht und sprachlich vermittelt. Es hilft das weiter, was die Bildungsstandards als die fünfte Fertigkeit neben den klassischen four skills ausweisen: Sprachmittlung. Wir erläutern wichtige Prinzipien, die man bei der Sprachmittlung im Unterricht beherzigen sollte.

von Redaktion

lesen

Porträt von William Shakespeare in poppigen FarbenFoto: flickr/Loco Steve CC BY-SA 2.0

Im April wurde William Shakespeare 454 Jahre alt – und ist mit seinen Texten lebendiger denn je. Ihm zu Ehren haben die United Nations beschlossen, seinen Geburtstag am 23.4. als English Language Day zu feiern. Einer von vielen Gründen, sich mit Shakespeares Texten im Original zu befassen. Diese gelten zwar sogar für Muttersprachler manchmal als schwer zugänglich, sind das aber nicht, wenn man weiß, wie man sie knacken kann. Wir verraten Ihnen 10 Strategien dafür.

von Solveig Möhrle

lesen

Menschliche Figuren aus Eis sitzen auf einer Treppe und schmelzenFoto: Rosa Merk / WWF

Heute gehen weltweit tausende Schülerinnen und Schüler auf die Straße, um auf die Gefahren des Klimawandels aufmerksam zu machen – Anlass dafür, sich im Englischunterricht mit der Wirkung von Protestmedien wie Warnplakaten zum Thema Klimaschutz zu befassen, aber auch mit den Gründen, warum Menschen sich für eine Sache einsetzen. Grundlage ist natürlich ein verlässliches Faktenwissen und eine Sammlung von words & phrases zum Thema im kostenlosen Download.

von Redaktion

lesen

Zwei Urzeitmenschen beim Selfie FotografierenFoto: Roswitha Henseler

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte – aber nur demjenigen, der es zu lesen und zu versprachlichen gelernt hat! Da Fotos heute einfach überall sind, besonders in der Lebenswelt Jugendlicher, müssen Lernende Verstehensstrategien für dieses Bildmedium entwickeln. Das macht besonderen Spaß, wenn sie selber fotografieren und sich über ihre Arbeit austauschen. Doch nicht nur das: An den vielen Kommentaren zu Fotos im Internet oder an Gesprächen über Urlaubsfotos zeigt sich, wie kommunikationsanregend...

von Solveig Möhrle

lesen

Man belädt eine Waschmaschine im WaschsalonBild: Thomas Leuthard CC BY 2.0
Freebie: Dokumentarfoto-Ausstellung planen

How to turn reality into fiction like Martin Parr

Fotografie spielt in der Welt von Jugendlichen, vor allem in sozialen Netzwerken, eine große Rolle. Während es bei Selfie & Co um die Selbstinszenierung geht, erzählt Dokumentarfotografie Geschichten, ist kritisch oder humorvoll. Inspiriert von dokumentarische Fotoserien des britischen Fotografen Martin Parr richten die Lernenden die Kameralinse auf ihr persönliches Umfeld und präsentieren ihre Fotos mit Begleittexten in einer Ausstellung. Mit kostenlosem Portfolio.

von Claudia Bubel | Thomas Müller | Redaktion

lesen

Informiert bleiben mit dem Newsletter von unterricht-englisch.de

Fachnewsletter Unterricht Englisch

Exklusive Goodies  Unterrichtskonzepte
Neues vom Fach  Jederzeit kostenlos kündbar