Abitur & Prüfungen


Rotstift auf korrigiertem Text3844328/Pixabay CC-SA-20

Kinder machen beim Erwerb ihrer Muttersprache(n) in den ersten vier Jahren ihres Lebens Fehler am laufenden Band – und ihre Eltern paraphrasieren, sprechen richtig vor oder hören sich das Gesagte zurecht. Auch beim Englischlernen gehören Fehler zum Lernprozess dazu. Wie Sie diese Fehler in Lerngelegenheiten ummünzen können, ohne im Korrekturwahn zu versinken, erfahren Sie hier.

von Redaktion

lesen

Othello-Aufführung ShakespeareFoto: Shehal Joseph/flickr CC-SA-2.0

Ihre zeitlosen Themen wie Rassismus, Diskriminierung, Eifersucht oder Manipulation sowie die Konzentration auf nur einen Handlungsstrang machen Shakespeares Tragödie Othello gut zugänglich für Lernende. In Hessen ist sie für Leistungskurse verpflichtend für das Abitur vorgesehen. Um mit dem Drama arbeiten zu können, müssen sie Strategien erwerben, wie sie Inhalte erschließen und kontextualisieren sowie sprachliche Schwierigkeiten umschiffen können.

von Stefan Möller | Redaktion

lesen

Personen mit Sprechblasengeralt/Pixabay CC0 Creative Commons

Mündliche Prüfungen finden in den meisten Schulen aller Bundesländer regelmäßig statt. Ob am Ende einer Unterrichtseinheit, punktuell im Unterricht oder als Ersatz für eine Klassenarbeit, ob in Form einer Präsentation oder als Diskussion mit einem Partner oder in der Gruppe – eine mündliche Prüfung soll ergründen, wie gut jemand eine Sprache spricht. Doch was müssen kompetente Sprecher können? Wie muss die Prüfung vorbereitet und aufgebaut sein, um dies herauszufinden? Wie lassen sich ihre...

von Redaktion

lesen

March for our Lives-Demonstrantinnenmit PlakatenFoto: Spiro Bolos/flickr CC BY-SA 2.0

Keinen einzigen toten Schüler, keine einzige tote Lehrerin mehr – Amokläufe in Schulen (und andernorts) könnten der Vergangenheit angehören, wenn in den USA der Zugang zu Waffen eingeschränkt würde. Eine Jugendbewegung kämpft mit den Mitteln der digital natives für eine neue Waffengesetzgebung. Die Schüler analysieren die überwältigenden Reden der Aktivisten, informieren sich aus Dokumentarfilmen und erarbeiten Vorschläge, wie man auf die Situation aufmerksam machen und wie sie verändern könnte....

von Solveig Möhrle

lesen

Porträt von William Shakespeare in poppigen FarbenFoto: flickr/Loco Steve CC BY-SA 2.0

Im April wurde William Shakespeare 454 Jahre alt – und ist mit seinen Texten lebendiger denn je. Ihm zu Ehren haben die United Nations beschlossen, seinen Geburtstag am 23.4. als English Language Day zu feiern. Einer von vielen Gründen, sich mit Shakespeares Texten im Original zu befassen. Diese gelten zwar sogar für Muttersprachler manchmal als schwer zugänglich, sind das aber nicht, wenn man weiß, wie man sie knacken kann. Wir verraten Ihnen 10 Strategien dafür.

von Solveig Möhrle

lesen
Informiert bleiben mit dem Newsletter von unterricht-englisch.de

Fachnewsletter Unterricht Englisch

Exklusive Goodies  Unterrichtskonzepte
Neues vom Fach  Jederzeit kostenlos kündbar