Abitur Hessen: OthelloJealousy; it is the green-ey’d monster

Ihre zeitlosen Themen wie Rassismus, Diskriminierung, Eifersucht oder Manipulation sowie die Konzentration auf nur einen Handlungsstrang machen Shakespeares Tragödie Othello gut zugänglich für Lernende. In Hessen ist sie für Leistungskurse verpflichtend für das Abitur vorgesehen. Um mit dem Drama arbeiten zu können, müssen sie Strategien erwerben, wie sie Inhalte erschließen und kontextualisieren sowie sprachliche Schwierigkeiten umschiffen können.

Othello-Aufführung Shakespeare

Wenn du doch mit deiner Desdemona geredet hättest, Othello… Foto: Shehal Joseph/flickr CC-SA-2.0

|

Der Mohr Othello ist Feldherr in der Armee der Republik Venedig. Er hat die schöne und wortgewandte Desdemona ohne das Wissen ihres Vaters Brabantio geheiratet. Der Fähnrich Iago, der gehofft hatte, von Othello zum Leutnant befördert zu werden, sieht nun den unerfahrenen Cassio diese Stelle einnehmen. Iago sinnt auf Rache.

Als Brabantio durch Iago von der Liebschaft erfährt, will er Othello vor Gericht zerren, weil er vermutet, dass Zauberei im Spiel gewesen sei (Act I,2 ll. 61 –  81). Othello und Desdemona versichern jedoch, dass die Liebe ganz ohne Magie zustande gekommen sei, so dass Brabantio ihnen widerwillig seinen Segen geben muss. Dann wird Othello nach Zypern abkommandiert, wo ein Angriff der osmanischen Flotte erwartet wird. Desdemona, Cassio und Iago begleiten ihn.

Das Verderben kündigt sich an

Iago spinnt nun eine Intrige: Er verwickelt Cassio in einen Streit, der ihn Othellos Zorn aussetzt (Act II, 3, ll. 154 – 240). Dem verzweifelten Cassio rät er freundschaftlich, bei Desdemona Vermittlung zu suchen, um die Gunst Othellos wiederzuerlangen. Als Othello Augenzeuge des Treffens von Desdemona und Cassio wird, fällt es Iago leicht, Othellos Eifersucht zu wecken und ihm einzureden, dass Desdemona ihn mit Cassio betrüge (Act IV, 1, ll. 1 – 86). Ein besticktes Taschentuch, das Desdemona verliert, wird zum Indiz: Iago schiebt es dem unwissenden Cassio unter. Desdemonas Unwissen über den Verbleib des Taschentuchs deutet Othello als Lüge. Als er das Tuch in Cassios Händen sieht, ist er endgültig von Desdemonas Untreue überzeugt. Blind vor Eifersucht erdrosselt er sie. Als Iagos Intrige auffliegt und Othello den wahren Sachverhalt erfährt, ersticht er sich. Das Urteil über Iago liegt zum Schluss bei Cassio, der mit Othellos Tod das Amt des Gouverneurs erbt.

Das Drama ist mehrfach sehenswert verfilmt worden, zuerst 1952 von Orson Welles  und in jüngerer Zeit (1995) von Oliver Parker. Liebe, Neid und Eifersucht und alltäglicher Rassismus gerade gegen dunkelhäutige Menschen sind natürlich auch der heutigen Zeit nicht fremd. In einer sehr gelungenen Adaptation, dem  Spielfilm O von Tim Blake Nelson (2001) spielt sich das Unglück an einer amerikanischen Highschool ab.

Das Drama erarbeiten

Seine zeitlosen Themen wie Rassismus, Diskriminierung, Eifersucht oder Manipulation sowie die Konzentration auf nur einen Handlungsstrang machen die Tragödie Othello gut zugänglich für Lernende. Um mit dem Drama arbeiten zu können, sollten sie Strategien erwerben, wie sie dessen Inhalte erschließen und kontextualisieren und sprachliche Schwierigkeiten umschiffen können.

  • Sich über Inhalte vorinformieren: Die Lernenden lesen vor jeder Szene, die im Unterricht besprochen wird, eine Zusammenfassung. Das könnte auch eine sehr amüsante Adaption aus der Reihe Shakespeare without the boring bits sein.
  • Sich mit Konventionen der ­Kommunikation vertraut machen, z.B. wiederkehrende sprachliche Elemente, Versmaße, Textgenres wie Monolog oder aside bis hin zur Interpunktion.
  • Exposition erarbeiten, um sich mit der Ausgangssituation und der Figuren vertraut zu machen. Begleitende Videos, in denen die Figuren vorgestellt werden, gibt es hier
  • Textstellen mit einer Modern English Version erschließen.
  • Gedankengänge und Sinneinheiten nachvollziehen, evtl. mit Mitteln der Dramapädagogik.
  • Mit (selbsterstellten) Szenengerüsten arbeiten.

Eine Fülle von weiteren Unterrichtstipps und passende Arbeitsblätter und Materialien stellt Englisch-Fachleiter Stefan Möller hier vor. 

Literatur

Stefan Möller (2016): „Jealousy; It Is the Green-ey’d Monster. Othello – den Leseprozess unterstützen. In: Der Fremdsprachliche Unterricht Englisch, Heft 139 [Shakespeares Texte verstehen]. 24 - 31.


Unterrichtsideen zu Othello und anderen Shakespeare-Dramen

Aufführungsfotos

Tipps zum Umgang mit Shakespeares Sprache

Trailer einer Aufführung der Royal Shakespeare Company – mit Iagos Einflüsterung!

 

30 % Rabatt für Referendare – und weitere Vorteile
Das rechnet sich!

30 % Rabatt für Referendare – und weitere Vorteile

Als Studierende oder Referendare erhalten Sie 30 % Rabatt auf das Jahres-Abo der Zeitschriften. Zusätzlich erhalten Sie dann als Abonnent weitere Preisermäßigungen für viele Produkte des Verlags.

Mehr erfahren

Informiert bleiben mit dem Newsletter von unterricht-englisch.de

Fachnewsletter Unterricht Englisch

Exklusive Goodies  Unterrichtskonzepte
Neues vom Fach  Jederzeit kostenlos kündbar