Schreiben


Gruselige KürbissePhoto by Drew Hays on Unsplash

Ist denn schon wieder Halloween? Für dieses Jahr gibt es eine etwas andere Idee für den Englischunterricht oder eine Vertretungsstunde in Klasse 5: Nutzen Sie doch die Gelegenheit zum Kreativen Schreiben! Die Lernenden verstehen schnell das Bauprinzip der siebzehnsilbigen japanischen Haikus. Sie verfassen selber welche nach Vorbild und mit geschickten Hilfestellungen. Dabei greifen sie auf Wortschatz aus der Grundschule zurück.

von Sabine Gries-Steinbeck | Redaktion

lesen

Syrischer Pianist Aeham Ahmad in Kölner FußgängerzoneFoto: Raimond Spekking / CC-BY-SA-4.0 (via Wikimedia Commons)
20 June: World Refugee Day

Whose crisis it is, anyway?

In den Medien erscheinen Flüchtlinge häufig als Bittsteller oder – schlimmer noch – als Bedrohung oder anonyme Welle. Hier lernen die Schüler Geschichten von geflüchteten Menschen kennen, die diese als starke, kreative, eigenständige Menschen zeigen. Sie verfassen einen TED talk oder Essay, in dem sie die Berichterstattung über die „Flüchtlingskrise“ kritisch reflektieren.

von Claudia Spieler | Jana Gehlen

lesen

Tänzerin in DiskoFoto: stux/Pixabay.de CC-SA-20
Förderschwerpunkte Sprache und Lernen

One dark evening – a crime story

Hannah und Jamie sind frisch verliebt und verbringen jede Minute miteinander. Als ­Hannah eines Tages zu spät zu einem Date kommt, taucht Jamie nicht auf. Zwei Stunden später klopft die Polizei an ihre Tür … Die Lernenden erzählen in einer Fortsetzung der Geschichte, was wirklich passiert ist. Differenzierte pre-tasks bereiten die Arbeit vor. Checklisten, eine grammar card sowie Textmodelle und text frames unterstützen (nicht nur) Lernende mit Förderschwerpunkt Sprache im Schreibprozess.

von Daniela Byvank | Redaktion

lesen

Popmusiker auf der BühnePhoto by Marcus Neto on Unsplash CC-SA-20
FREEBIE: 21 June World Music Day

Let’s write a new hit!

Yeah, yeah, yeah, it don’t matter, baby, all I ever wanted was dance with you – wer sich so äußert, der singt wahrscheinlich einen pop song. Eine Folge aus vier Akkorden und eine Melodie, die sofort ins Ohr geht, und schon ist er fertig, der neue Hit. Die Schüler erarbeiten den typischen Aufbau eines PopsongS, finden ein geeignetes Thema und schreiben mit Textbausteinen die lyrics für ihren eigenen Hit. Wer möchte, kann seinen Song auch mithilfe von Playbacks als Ballade oder auch etwas rockiger...

von Theresa Summer | Solveig Möhrle

lesen
Informiert bleiben mit dem Newsletter von unterricht-englisch.de

Fachnewsletter Unterricht Englisch

Exklusive Goodies  Unterrichtskonzepte
Neues vom Fach  Jederzeit kostenlos kündbar