Sprechen & Aussprache


Kino im DunklenPhoto by Jeff Pierre on Unsplash

Die edu app Spreaker lässt sich ohne technische Kenntnisse leicht im Unterricht einsetzen – für einen film review der originellen Art: Mit der app sprechen die Lernenden einen radio show podcast ein, in dem sie ihren Lieblingsfilm präsentieren. Dabei verbindet diese Aufgabe analoges und digitales Lernen zu einer blended learning-Einheit.

von Torben Schmidt | Thomas Strasser | Redaktion

lesen

Ein SoldatenstiefelFoto: U.S. Air Force photo by Tech. Sgt. Jeremy T. Lock

Kiffen, saufen, klauen – für verhaltensauffällige Jugendliche halten die USA ein Heilmittel parat: In Erziehungslagern, sogenannten boot camps, werden junge Tunichtgute mit militärischem Drill wieder auf den Weg der Besserung gebracht. Eine gute Idee auch für Deutschland? Das Für und Wider wägen die Lernenden hier in einer fishbowl discussion ab.

von Andrea Kollmannsperger/Andrea Sieberg (bearbeitet von Solveig Möhrle)

lesen

Syrischer Pianist Aeham Ahmad in Kölner FußgängerzoneFoto: Raimond Spekking / CC-BY-SA-4.0 (via Wikimedia Commons)
20 June: World Refugee Day

Whose crisis it is, anyway?

In den Medien erscheinen Flüchtlinge häufig als Bittsteller oder – schlimmer noch – als Bedrohung oder anonyme Welle. Hier lernen die Schüler Geschichten von geflüchteten Menschen kennen, die diese als starke, kreative, eigenständige Menschen zeigen. Sie verfassen einen TED talk oder Essay, in dem sie die Berichterstattung über die „Flüchtlingskrise“ kritisch reflektieren.

von Claudia Spieler | Jana Gehlen

lesen

Pantomimeun-mimo/Pixabay.de CC-SA-20
Schüleraktivierende (Vertretungs)stunde

How to make best use of the last lesson before the holidays

Sie kennen das: die Ferien stehen vor der Tür und alle sind ein bisschen abgeschlafft. Doch eine Stunde ist noch übrig – eine prima Gelegenheit, mit einem schüleraktivierenden Spiel Sprechen und Gesprächsstrategien zu trainieren und dabei eine Menge Spaß zu haben.

von Redaktion

lesen

Gruselhaus im Nebelwerner22brigitte/Pixabay.de CC-SA-20
FREEBIE: Gruselgeschichten überzeugend erzählen

Prepare to get goosebumps by this one

Novembergrau, Geschichtenzeit: Am besten vertreibt man sich die dunkle Jahreszeit mit Geschichtenerzählen. Besonders beliebt: Geschichten von Zombies, Vampiren, Werwölfen und andere spinechillers. Die Lernenden erarbeiten sich Kriterien für gutes Erzählen und verschiedene Schauergeschichten, die sie im story slam vortragen. Die am gruseligsten inszenierte Geschichte gewinnt!

von Monika Schäfers | Redaktion

lesen

Informiert bleiben mit dem Newsletter von unterricht-englisch.de

Fachnewsletter Unterricht Englisch

Exklusive Goodies  Unterrichtskonzepte
Neues vom Fach  Jederzeit kostenlos kündbar